Basis-Tool für Due Diligence in der Modebranche

Was haben die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen mit der Modebranche zu tun?
Die gemeinnützige Organisation Fashion Revolution beantwortet die Frage in einem sehr informativen und branchenaktuellen Kurs auf der Lernplattform https://www.futurelearn.com/. In vier Lernmodulen gibt er einen guten Überblick über die Elemente "No Poverty", "Gender Equality", "Decent Work and Economic Growth", "Climate Action", "Clean Water and sanitation", "Life lelow water", "Protect and restore ecosystems, forests and biodiversity",  "Responsible Consumption and Production".
Das Lernen ist unterhaltsam, konstruktiv, macht Spaß - und verdient das Prädikat empfehlenswert.